Projekte


Aktivitäten in Heidelberg

  • Kulturelle Tanzveranstaltungen und Ausstellungen (z.B. DJ Xogn im Karlstorbahnhof)
  • Seminare, Vortragsreihen sowie Film- und Diavorträge (z.B. Vortrag zu Klimawandel in Afrika)
  • Verkaufsstände auf Weihnachtsmarkt und Afrikamarkt
  • Förderung von Freundschaft und Verständigung unter den Mitgliedern

Auch wenn die Aktiven im Moment durch die verschiedenen geschilderten Projekte weitgehend ausgelastet sind, sind wir bereits auf der Suche nach neue Aktivitäten bzw. Projekten.
Sehr wichtig sind hierbei die Projekt-Vorschläge, die vor Ort kommen und welche wir im Rahmen des Machbaren bestmöglichst umsetzen wollen, um den Menschen in der Region Nouna nachhaltig zu helfen.
Sehr wichtig hierfür wäre es allerdings, wenn wir den Stamm der aktiv tätigen Mitglieder erweitern könnten. Die derzeit „Aktiven“ ertrinken oft in Arbeit und jede helfende Hand wird dringend benötigt. Erste Schritte in diese Richtung sind die Intensivierung der Öffentlichkeitsarbeit, sowie das Verschieben unseres Monatstreffens auf einen günstigeren Termin an einen besser geeigneten Ort, beides Maßnahmen, die hoffentlich auch dazu beitragen, mehr Mitglieder zu aktivieren. Jeder an unserer Arbeit Interessierte ist herzlich willkommen.